sportfilme.com

Kroos (2019)

Biografie-, Dokumentarfilm und Sportfilm aus Deutschland.

Fakten
Originaltitel: Kroos
Herstellungsland: Deutschland (D)
Drehjahr: 2019
Länge: 113 Min.
Kinostart: 04.07.2019 (weitere Kinostarts am 04.07.19 auf kinostarts.net)
Genre: Biografie-, Dokumentarfilm und Sportfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: kA
Regie: Manfred Oldenburg
Drehbuch: kA
Website: https://nfp-md.de/kino/kroos.html
Filmposter 'Kroos'
Bilder & Trailer
Kroos - Foto 1Kroos - Foto 2Kroos - Foto 3Kroos - Foto 4Kroos - Foto 5Kroos - Foto 6Kroos - Foto 7Kroos - Foto 8Kroos - Foto 9Kroos - Foto 10Kroos - Foto 11Kroos - Foto 12Kroos - Foto 13Kroos - Foto 14Kroos - Foto 15Kroos - Foto 16Kroos - Foto 17Kroos - Foto 18Kroos - Foto 19Kroos - Foto 20Kroos - Foto 21Kroos - Foto 22Kroos - Foto 23Kroos - Foto 24Kroos - Foto 25Kroos - Foto 26
Handlung

Der Film verfolgt den Weg, den Toni Kroos von Greifswald bis nach Madrid zurückgelegt hat – mit Stationen wie München und Leverkusen, Sternstunden wie der WM 2014 und dem dreifachen Champions League-Gewinn (2016, 2017 und 2018) mit Real, aber auch mit Tiefpunkten wie dem Münchner 'Finale Dahoam' 2012 und der letzten WM in Russland. Dabei gewährt der Dokumentarfilm nicht nur überraschende Einblicke in das Leben eines außergewöhnlichen Sportlers und ganz besonderen Menschen, sondern er wirft auch einen Blick hinter die Kulissen des Profifußballs. So zeichnet Regisseur Manfred Oldenburg das Porträt eines AusnahmeFußballers und Ausnahme-Menschen in einer permanenten Ausnahme-Welt. In einer Zeit, in der Fußball so sehr Show ist wie nie zuvor und sich andere in den großen Momenten nach vorne drängen, erkennt man in Toni Kroos den Mann für die unbeachteten und besonderen Momente. Als Mittelfeldspieler sieht er das Spiel voraus wie kaum jemand sonst, er ist wie ein Dirigent, der mit Leichtigkeit und Logik Ordnung ins fußballerische Chaos bringt. Auf diese Weise hat er sich in die Herzen der Real Madrid-Fans gespielt, die ihn für genau das lieben, was er ist, und ihm im Olymp des Clubfußballs sein fußballerisches Zuhause bieten. Sein privates Zuhause hat Toni Kroos bei seiner Familie gefunden, die ihm mehr bedeutet als alles andere. Und weil der dreifache Vater sehr genau weiß, wie viel Glück er im Leben hat, versucht er zumindest einen kleinen Teil davon mit seiner Stiftung auch an andere Kinder und Familien weiterzugeben.

Über den Film

Am 04.07.2019 lief in unseren Kinos der Film "Kroos" an, der im Original unter dem Titel "Kroos - Porträt eines Unsichtbaren" bekannt geworden ist. Wer auf das Genre 'Biografie, Dokumentarfilm und Sportfilm' steht, wird bei diesem Film gut finden, dass er lebensnah, authentisch und wahrheitsgetreu ist. Die Regie bei diesem 119 Minuten dauernden Film hatte Manfred Oldenburg. Produziert wurde dieser Film in Deutschland im Jahre 2019. Freigegeben ist "Kroos" bei uns ohne FSK-Einschränkung. Im Internet erfahren Sie mehr über den Film: https://nfp-md.de/kino/kroos.html.

Im Kino

"Kroos" ist diese Woche im Kino zu sehen:

Capitol Altenburg Teichplan 16, 04600 Altenburg, Tel.: 034 47/31 13 65
Di. 17.09. 17:15 20:00
Pab Kinocenter Bad Salzungen Passage an den Beeten, 36433 Bad Salzungen, Tel.: 036 95/62 88 58
Mi. 18.09. 18:15 20:30
Cid-Cinema Doebeln Burgstr. 6, 04720 Döbeln, Tel.: 034 31/66 41 21
Mi. 18.09. 17:15 20:00
Globus Gernsbach Bleichstr. 40, 07224 Gernsbach, Tel.: 07224/21 15
Di. 17.09. 19:45
Roxy Wertheim/Main Bismarckstr. 17, 97877 Wertheim/Main, Tel.: 09342/66 88
Di. 17.09. 18:30
Mi. 18.09. 20:30

Sportfilme im Kino

DVD, Blue-Ray & Video

"Kroos" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Kroos" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Sportfilme gefallen: